Sektion Lippe

Sektion Lippe

Sektionsleiter

Generalleutnant a.D.

Richard Roßmanith

Geschäftsführer

Lukas Dalhoff

Paderwall 13
33102  Paderborn

Vorschau

Die Sektion Lippe der GSP diskutiert mit Angehörigen der Panzerbrigade 21

Am 9. Februar 2021 stellen Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und der Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, in einem Positionspapier des BMVg ihre gemeinsamen Gedanken für eine Bundeswehr der Zukunft vor. Der Verteidigungsauschuss des deutschen Bundestages und die Öffentlichkeit wurden über die Inhalte des Papiers unterrichtet. Die Verteidigungsministerin und der Generalinspekteur erwarten eine breit angelegte…

Videokonferenz der Sektion Lippe

Der kurze und sehr verlustreiche Krieg um Berg-Karabach, der im Herbst 2020 zwischen Armenien und Aserbaidschan stattfand und mit der Niederlage Jerewans endete, wurde überwiegend konventionell zwischen regulären Streitkräften geführt. Allerdings erregte vor allem der breite Einsatz von Kampfdrohnen auf der Seite Aserbaidschans weltweit Aufmerksamkeit in verteidigungspolitischen Kreisen und entfachte eine Debatte über zukünftige…
Video-Konferenz

Nachschau

Was bedeutet die Pandemie und deren Bewältigung für die künftige Rolle Chinas

Ist China als Ursprungsland der Corona-Pandemie der Gewinner dieser weltweiten Krise und geht gestärkt daraus hervor? Verschieben sich die Gewichte zwischen den Mächten? Gewinnt China im Systemwettstreit mit dem Westen weiter an Boden?
Video-Konferenz

Veranstaltungsbericht

Vor 25 Jahre endete der Bürgerkrieg in Bosnien und Herzegowina mit dem Abkommen von Dayton und es begann die Implementierung eines umfangreichen Projekts der Friedensstabilisierung und Staatsbildung. Für die Bundeswehr war es der erste umfassende Einsatz von Streitkräften im Rahmen der NATO "Out of Area". Angehörige der Sektion Lippe waren selbst als Soldaten von IFOR/SFOR/EUFOR oder zivile…

Mit den USA verbindet die Welt dieser Tage Bilder von menschlicher Tragödie im Zuge der Pandemie, dramatischem wirtschaftlichen Einbruch und wütenden Demonstranten gegen systemischen Rassismus und Ungerechtigkeit. Aber bereits vor Corona hat das Agieren Donald Trumps die internationale Politik verändert und auch das transatlantische Verhältnis herausgefordert. Vor diesem Hintergrund werden in wenigen Wochen richtungsweisende…

 

Virtuelle Podiumsdiskussion erfolgreich verlaufen

 

Die ursprünglich als hybride Veranstaltung geplante Posiumsdiskussion musste wegen der aktuellen Entwicklungen bei der Ausbreitung des Corona-Virus und aus Gründen des Infektionsschutzes als reine Online-Veranstaltung durchgeführt werden. Die traditionellen Schlossgespräche der Sektion Lippe der Gesellschaft für Sicherheitspolitik im Detmolder Schloss wird es…