Sektion Potsdam

Sektion Potsdam

Sektionsleiter

Privatdozent Dr.

Kurt Hecht

Paul-Engelhard-Strasse 69
14469  Potsdam

Vorschau

Der Mauerfall hat verschiedene Bedeutungen: eine für Berlin und Brandenburg, eine für Deutschland und Europa, aber er war auch ein Ausrufezeichen in der Geschichte der deutsch-amerikanischen Beziehungen, ein Höhepunkt amerikanischer Politik, die sich gegen die Teilung Deutschlands richtete und die deutsche Wiedervereinigung unterstützte.
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Russell Berman , Stanford University USA
Ort: Steigenberger Hotel Sanssouci, Raum Steuben - Allee nach Sanssouci 1 , 14471 Potsdam

Nachschau

Eine Gemeinschaftsveranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit der Konrad - Adenauer-Stiftung mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, Sektion Potsdam und der Landesgruppe Brandenburg im Verband der Reservisten der Bundeswehr.
Vortrag und Diskussion
Ort: Steigenberger Hotel Sanssouci, Raum Steuben - Allee nach Sanssouci 1 , 14471 Potsdam


Mehr Sicherheit durch Grenzsicherung?

Im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit unseren sicherheitspolitischen Partnern im Rahmen des Forums Politik & Sicherheit wurde in Potsdam über das Thema Grenzsicherung. Wie Deutschland und Europa sich schützen können gesprochen. Als Referent betrachtete Prof. Dr. Martin Wagener kritisch, aber sachlich, die Situation seit 2015, insbesondere auch mit Blick auf die…

Sehr verehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung. Wir bitten Sie, Ihre Teilnahme zu melden an die Konrad-Adenauer-Stiftung per Mail KAS-Potsdam@kas.de.
Vortrag und Diskussion
Referent: Björn Lakenmacher , MdL Brandenburg Referent: Ingo Decker , Innenminister des Landes Brandenburg Referent: Peter Neumann , Landesvorsitzender der Polizeigewerkschaft
Ort: Le Manège - Neuer Markt 9 a/b , 14467 Potsdam
Vortrag und Diskussion
Referent: Kapitän zur See Dr. Jörg Hillmann , Kommandeur Zentrum für Militärgeschichte und Sozialgeschichte der Bundeswehr Referent: Oberstleutnant i.G. Martin Kukk , Verteidigungsattaché an der Botschaft der Republik Estland in Berlin Referent: Prof. Dr. Sönke Neitzel , Professur für Militärgeschichte/Kulturgeschichte der Gewalt der Universität Potsdam
Ort: Universität Potsdam - Am Neuen Palais 10, Haus 9, Raum 1.02 , 14469 Potsdam

Im November 2018, aus Anlass der Feierlichkeiten zum Ende des Ersten Weltkrieges, schlug der französische Präsident Emmanuel Macron vor, eine „wahre europäische Armee" aufzubauen. Seitdem wird über die Frage debattiert, ob und in welchem Umfang der Aufbau einer europäischen Streitmacht sinnvoll wäre und inwiefern dieses Vorhaben überhaupt realisierbar ist.
 >>>  Ist die Schaffung einer europäischen Armee eine Vision…