Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Sektionsleiter

Oberst a.D. Dipl-Ing.

Josef Schmidhofer

Mitteilungen der Sektion

Es sind zurzeit keine geplanten Veranstaltungen eingetragen.

Nachschau

14. und 15. Juni 2022

Ganz herzlich laden wir zur diesjährigen Bildungsreise ein. Die zweitägige Reise wird am 14. und 15.06.2022 durchgeführt und findet wieder in Kooperation mit und unter Leitung der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Diese Bildungsreise führt uns nach Rastatt und zum Hambacher Schloss und holt damit unsere letztjährig ausgefallene Reise nach.
Studienfahrt
Ort: Rastatt - Hambacher Schloss -

Über die genauen Abfahrtszeiten und die Zusteigeorte in Bad Neuenahr-Ahrweiler wird gesondert informiert. Die Abfahrt ist am 14.06. gegen 08:00 Uhr und die Rückkehr am 15.06. bis gegen 16:30 Uhr geplant. Weitere Einzelheiten der Fahrt und den Programmablauf teilen wir später noch mit.

Ursachen und Folgerungen

Seit einigen Wochen sprechen alle von der sogenannten Zeitenwende. Das ist berechtigt, kommt aber auch reichlich spät. Denn im Kern geht es um eine Abkehr von bislang bequemen Illusionen, die Deutschland und Europa mit Blick auf die innere wie äußere Sicherheit schon lange begleiten. Aber etwa mit dem verzweifelten Kampf gegen die Pandemie, nach der furchtbaren Flutkatastrophe im Ahrtal, nach dem bitteren Scheitern der internationalen…
Vortrag (Präsenz) + Webinar
Referent: Generalleutnant a.D. Kersten Lahl
Ort: Hotel am Weinberg - Hauptstraße 62 , 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Vortrag (Präsenz) + Webinar
Referent: Prof. Dr. Thomas Jäger
Ort: Hotel am Weinberg - Hauptstraße 62 , 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler


Die Lage des Westens nach dem russischen Überfall auf die Ukraine – eine Bestandsaufnahme und mögliche Entwicklung.

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Mit diesem Thema setzte die Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) ihre Auseinandersetzung mit dem Krieg zwischen Russland und der Ukraine am 27. April 2022 im Hotel am Weinberg  fort. Als Referent konnte Herr Prof. Dr. Thomas Jäger von der…