Spenden für die GSP

Liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

die Gesellschaft für Sicherheitspolitik ist die älteste und größte sicherheitspolitische Vereinigung in Deutschland und wird getragen von ehrenamtlichem Engagement und bürgerschaftlichem Geist. Mit über 6000 Mitgliedern in sieben Landesbereichen mit rund 90 Sektionen – von Flensburg über Diepholz bis Bad Reichenhall, von Schwerin über Lippstadt bis Augsburg  und seit kurzem auch bis Brüssel– diskutieren und vermitteln wir Sicherheitspolitik gehaltvoll, sachkundig, parteiunabhängig, ideologiefrei, bunt und mit Herzblut.

Auch wenn die GSP vor allem von dem ehrenamtlichen Engagement der Funktionsträger und Mitglieder lebt, ist die Organisation und Durchführung von ca. 400 Veranstaltungen in den über 90 Sektionen nicht zum Null-Tarif zu haben. Zwar zahlen die Mitglieder einen Mitgliedsbeitrag von 25 € und wir bekommen Unterstützung vom Presse- und Informationsamt der Bundeswehr.

Mit Ihrer Spende können Sie uns helfen, dass wir unseren umfassenden Informations- und Diskussionsbeitrag in der gesamten Fläche der Bundesrepublik Deutschland noch besser erfüllen können.

Die GSP e.V. ist wegen ihrer besonders förderungswürdigen satzungsgemäßen Aufgaben durch Freistellungsbescheid des Finanzamtes Bonn-Innenstadt, Steuernummer 205/5764/0498 vom 13. Januar 2017 als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden. Die Gesellschaft verfolgt keinerlei kommerziellen Ziele. Zeitnah nach Ihrer Spende erhalten Sie von der Bundesgeschäftsstelle in Bonn eine Spendenbescheinigung über den gespendeten Betrag.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf folgendes Konto der GSP:

Kontoinhaber:  Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.
Bank: Sparda Bank West
IBAN: DE5330605900200640220
BIC:   ENODED1SPK

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre freundliche Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Johannes Varwick
Präsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.