Sektion Rheine

Sektion Rheine

Sektionsleiter

Josef Verschüer

Emsstraße 35
48431  Rheine

Stellv. Sektionsleiter

Oliver Meer

c/o Gymnasium Dionysianum Anton-Führer-Straße 2
48431  Rheine

Beisitzer

Studiendirektor a.D.

Alfred Franz

Waldkauzweg 50
48429  Rheine
Es sind zurzeit keine geplanten Veranstaltungen eingetragen.

Nachschau

Indien - ein ca. 3,3 Millionen qkm großer Subkontinent mit ca. 1,4 Milliarden Menschen, doppelt so viele Menschen wie in der gesamten Europäischen Union! In Indien werden schon in wenigen Jahren mehr Menschen leben als in China! Indien - die größte parlamentarische Demokratie der Welt organisiert in 36 Bundesstaaten und Territorien. Eine Gesellschaft im Aufbruch. Eine Vielzahl von Sprachen und Religionen. Indien - ein gespaltenes Land! Zwar…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. habil. Christian Wagner , Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin
Ort: Forum des Gymnasium Dionysianum - Anton-Führer-Straße 2 , 48431 Rheine


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

Sie finden hier die Vorankündigung in der Münsterländischen Volkszeitung vom 18.10.2022 und vom 22.10.2022

sowie einen Nachbericht der Münsterländischen Volkszeitung vom 28.10.2922 von der Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Josef Verschüer
GSP-Sektionsleiter Rheine

Der vergleichsweise breite Wohlstand unseres Landes, unsere Einkommen, die Finanzierbarkeit unserer sozialen Sicherungssysteme - im wahrsten Sinne unseres alltäglichen Lebens - alles basiert auf unserer florierenden Volkswirtschaft. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein hochindustrialisiertes Land mit entsprechendem Energiebedarf. Unsere wirtschaftliche Leistung resultiert im Wesentlichen aus Wertschöpfung und hoher Produktivität. Dazu sind…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Ralph Watzel , Präsident der Bundes-anstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)
Ort: Forum des Gymnasium Dionysianum - Anton-Führer-Straße 2 , 48431 Rheine


Der Vortrag am 06.09. von Prof. Dr. Watzel, Präsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, war wieder gut besucht und ist gut angekommen. 
Hier finden Sie einen Zeitungsartikel aus der Münsterländischen Volkszeitung vom ß9.ß9.2ß22.

Außenministerin Annalena Baerbock hatte während ihres Besuches in Sarajewo, der Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina Anfang März 2022 angekündigt, daß Deutschland auf dem Balkan künftig „mehr Präsenz zeigen“ werde. Eine EU-Beitrittsperspektive für Bosnien und Herzegowina soll erarbeitet werden. Seit längerer Zeit nehmen aber auf dem Westbalkan die Spannungen zu. Nicht nur im Schatten des Krieges in der Ukraine ist diese Region der…
Referent: Alexander Rhotert
Ort: Forum des Gymnasium Dionysianum - Anton-Führer-Straße 2 , 48431 Rheine


Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr herzlich laden wir Sie und weitere Interessierte aus Ihrem Bekanntenkreis zu einem Vortrag von Herrn Alexander Rhotert, Politikwissenschaftler und ehemaliger Kabinettschef und Sonderberater des Stellvertretenden Hohen Repräsentanten im Büro des Hohen Repräsentanten für Bosnien und Herzegowina, Sarajewo ein.  

Die Teilnahme am Vortrag ist nur entsprechend den Anfang Mai geltenden…