Sektion Rheine

Sektion Rheine

Sektionsleiter

Josef Verschüer

Emsstraße 35
48431  Rheine

Stellv. Sektionsleiter

Oliver Meer

c/o Gymnasium Dionysianum Anton-Führer-Straße 2
48431  Rheine

Beisitzer

Studiendirektor a.D.

Alfred Franz

Waldkauzweg 50
48429  Rheine
Es sind zurzeit keine geplanten Veranstaltungen eingetragen.

Nachschau

Die Vereinten Nationen (VN) wurden in der Folge des Zweiten Weltkrieges mit dem Ziel gegründet, den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren und weitere globale Kriege zu verhindern. Heute besteht das weit verzweigte VN-System aus einer Vielzahl von Organen und Institutionen. Die Charta der Vereinten Nationen vom 26. Juni 1945 mit ihren 111 Artikeln ist das Gründungsdokument und legt Zuständigkeiten und Zusammensetzung der…
Vortrag und Diskussion

Referent: Dr. Ekkehard Griep , Vorsitzender des Vereins Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGNV)
Ort: Forum des Gymnasium Dionysianum - Anton-Führer-Straße 2 , 48431 Rheine


Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne laden wir Sie und weitere Interessierte aus Ihrem Bekanntenkreis zu einem Vortrag von Herrn Dr. Ekkehard Griep, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen, ein.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen

Josef Verschüer
Sektionsleiter GSP-Sektion Rheine

Schülerveranstaltung
Ort: Kaufmännische Schulen Rheine - Lindenstraße 36 , 48431 Rheine
Schülerveranstaltung
Ort: Forum des Gymnasium Dionysianum - Anton-Führer-Straße 2 , 48431 Rheine

 

Hier finden Sie einen Pressebericht der Münsterländer Volkszeitung vom 07.05.2024 zur Veranstaltung.

GESELLSCHAFT FÜR SICHERHEITSPOLITIK E.V.

Vereinsregister-Nr. 5684
beim Amtsgericht Bonn

KONTAKT

Hauptstadtbüro:              
Reichstagufer 14, 10117 Berlin  
Tel.: +49 (0) 30 20648549
praesident©gsp-sipo.de

Geschäftsstelle Bonn:  
Wenzelgasse 42, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 652556
Fax: +49 (0) 228 - 658093
geschaeftsstelle©gsp-sipo.de

GEMEINNÜTZIGKEIT

Die GSP e.V. ist  als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden.

 

 

 

©  Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.