Landesbereich II

Landesbereich II

Landesvorsitzender

Dipl.-Kfm.

Peter Radig


28790  Schwanewede

1. Vertreter des Landesvorsitzenden

Harald H. Engelhardt


 

Stellv. Landesvorsitzender

Oberfeldarzt d.R.

Dr. med. dent. Giesecke

Marstallstr. 1
38640  Goslar

Vorschau

Delmenhorst
Vortrag und Diskussion

Referent: Doris Hertrampf , Botschafterin a.D. in Nordkorea und Tadschikistan
Ort: "Oase Haus Adelheide" (Soldatenheim), (vor Delmetal-Kaserne), - Abernettistraße 43 , 27755 Delmenhorst
Oldenburg

die Lage auf der koreanischen Halbinsel und die Interessen von Koreas Nachbarn und seinen Verbündeten

1953 endete der Korea-Krieg mit einem Waffenstillstand, der bis heute - während 70 Jahren - nicht in einen Friedensvertrag überführt werden konnte. Stattdessen stehen sich heute auf der koreani-schen Halbinsel zwei Staaten gegenüber, die in ihrer gesellschaftlichen Ausgestaltung nicht gegen-sätzlicher sein könnten. Der demokratischen Republik Südkorea steht nördlich des 38 Breitengrades die kommunistische Demokratische Volksrepublik Korea…
Vortrag und Diskussion
Referent: Frau Botschafterin a.D. Doris Hertrampf , Botschafterin a.D., Botschafterin in Seoul und auch in Pjöngjang
Ort: im Kulturzentrum PFL, Vortragssaal - Peterstraße 3 , 26211 Oldenburg
Wilhelmshaven/Friesland

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Standortältesten für den Standortbereich Wilhelmshaven.

Die Volksrepublik China (China) hat sich in den vergangenen Dekaden wirtschaftlich und militärisch zu einer Großmacht entwickelt. Insbesondere die Abhängigkeit Europas von China bei metallischen Rohstoffen, Teil- und Fertigprodukten sowie Seeverkehren ist immens. Seine territorialen Ansprüche im Südchinesischen Meer – Stichwort Neun-Striche-Linie – erhält China, ungeachtet eines Schiedsspruchs des Ständigen Schiedsgerichts in Den Haag in 2016,…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Oliver Corff , Sinologe; Berater, Dolmetscher und Moderator für Industrie, Behörden und internationale Institutionen; Berlin, Ulaanbaatar, Peking
Ort: Gorch-Fock-Haus - „Johann Kinau Saal“ - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven
Oldenburg

Unsere Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Oldenburg.

Angesichts des sich abzeichnenden Klimawandels kommt der Ressource Wasser auch unter sicherheitspolitischen Aspekten steigende Bedeutung zu. Die nicht unendlich verfügbare Schlüsselressource Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, aber auch ein entwicklungsbegrenzendes Produktionsmittel. Die Nachfrage steigt ständig. Andererseits vermindern klimatische Veränderungen - auch infolge unseres Energiehungers - seine Verfügbarkeit. Sind…
Vortrag und Diskussion
Referent: Herr Jörg Barandat, Oberstleutnant i.G. a.D.
Ort: im Kulturzentrum PFL, Vortragssaal - Peterstraße 3 , 26211 Oldenburg
Delmenhorst

Strategische Faktoren für die Analyse von Sicherheitsfragen


Referent: Jörg Barandat
Ort: "Oase Haus Adelheide" (Soldatenheim), (vor Delmetal-Kaserne), - Abernettistraße 43 , 27755 Delmenhorst

Nachschau

Lüneburg

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der AGRO (Arb.-Gem. Res.Offz) dem Res.-Verband KrGrp. Lbg und der Deutschen-Atlantischen Gesellschaft

In Bosnien-Herzegowina arbeiten Nationalisten an der Zerstörung des Staates. Mit Aussicht auf Erfolg. Der Kreml fördert sie, der Westen lässt sie gewähren. Wo kann das hinführen? Hat Putin auch hier seine Finger im Spiel? Was kann der Westen tun, um eine weitere Eskalation oder sogar eine Annexion der Republik Srpska zu verhindern? Warum wird nun der Dayton-Vertrag von 1995 einseitig ignoriert? Können wir Lehren aus diesem Konflikt ziehen für…
Vortrag und Diskussion
Ort: Casino der Theodor-Körner-Kaserne - Fuchsweg , 21337 Lüneburg


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

hiermit lade ich Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein,
Anmeldung: bitte unter Tel.-Nr: 04135/ 7988 oder Christian©mail-engel.de

Mit freundlichen Grüßen

Christian Engel
GSP-Sektionsleiter Lüneburg

Nienburg
Am 9. Oktober 2022 findet die Wahl zum 19. Niedersächsischen Landtag statt, bei der sich entscheiden wird, welche Parteien künftig die Landesregierung stellen werden und damit einen großen Einfluss auf die Lebensumstände Niedersachsens Bürgerinnen und Bürger ausüben werden. Die Wahl spielt sich dabei zu einem empfindlichen Zeitpunkt ab. Viele Bürgerinnen und Bürger wissen nicht, wie sich ihre Situation im Winter gestalten wird, ob sie…
Podiumsdiskussion
Ort: Nienburger Kulturwerk - Mindener Landstraße 20 , 31582 Nienburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

alle Bürger/innen sind zur Podiumsdiskussion herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um vorherige Anmeldung per E-Mail an walterhufenreuter©web.de  mit Angabe der Mailadresse, oder Postanschrift wird gebeten. Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Corona-bestimmungen.

Ich würde mich freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Bitte weisen Sie auch…

Wilhelmshaven/Friesland

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Standortältesten für den Standortbereich Wilhelmshaven.

Der Begriff der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungsidentität (ESVI) wurde in der NATO entwickelt, um den europäischen Pfeiler der NATO – zu der Zeit im Wesentlichen die Westeuropäische Union (WEU) – zu stärken. Der Begriff fand Eingang in die Verträge von Maastricht (1992) und Amsterdam (1997), beförderte die Ausgestaltung der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) und schließlich die Vereinbarung einer Gemeinsamen Sicherheits-…
Vortrag und Diskussion
Referent: stud. iur. Jannes Wiesner , Vorsitzender des Kreistages des Landkreises Friesland, Jever
Ort: Gorch-Fock-Haus - „Johann Kinau Saal“ - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven


Seit Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon (2009) und der damit einhergehenden Auflösung der WEU (2011) gibt es Bestrebungen, die EU mittels GSVP sowohl als europäischen Pfeiler der NATO weiterzuentwickeln als auch die insbesondere von Frankreich geforderte strategische Souveränität der EU zu erlangen; mitunter ist auch von „strategischer Autonomie“ die Rede. Es sind seit 2009 viele Initiativen gestartet und…

Bremen
„Eingemottet, kaputtgespart, Makulatur“ – Seit dem Ende des Kalten Krieges und dem Wegfall der Wehrpflicht stand es zunehmend schlechter um die Bundeswehr. Von 2,4 Prozent BIP in 1990 fiel die Finanzierung der Streitkräfte auf knapp 1,2 Prozent BIP im Jahr 2015. Die russische Annexion der Krim in 2014 führte nicht zu einem neuen verteidigungs-und sicherheitspolitischen Kurs. Seit dem Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine ist die Geißel…
Vortrag und Diskussion
Referent: Thomas Röwekamp , MdB, Mitglied des Verteidigungsausschusses und Obmann des Untersuchungsausschusses zum Afghanistan-Abzug
Ort: Haus Schütting - Am Markt 13 , 28195 Bremen
Delmenhorst

Internationale Zusammenarbeit


Referent: Professor Sven B. Gareis , Mitarbeiter Bereich Operationen im NATO-Hauptquartier und Honorarprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
Ort: "Oase Haus Adelheide" (Soldatenheim), (vor Delmetal-Kaserne), - Abernettistraße 43 , 27755 Delmenhorst

 

Eigenbericht der Sektion vom Vortrag am 31.08.2022.

Zum wiederholten Mal konnten der Standortälteste und der Leiter der Sektion Delmenhorst Herrn Professor Dr. Sven B. Gareis in Delmenhorst begrüßen. Der Oberst der Reserve, Teilnehmer am internationalen Lehrgang an der Nationalen Verteidigungsakademie Chinas und zeitweiliger deutscher Verteidigungsattaché in China und der Mongolei hatte sich zuvor schon als…

Elbe-Weser
Exkursion


Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) Sektion Elbe – Weser führte am 24. August 2022 einen Informationsbesuch nach Neustadt in Holstein zum Einsatzausbildungszentrum Schadensabwehr Marine (EAZS) durch. Am Nachmittag fand ein Besuch des Ehrenfriedhofs Cap Arcona mit anschließend geführten marinehistorischen Spaziergang an der Neustädter Bucht statt.

Ablaufplan des Informationstages:

  • 07:00 Uhr…
Elbe-Weser
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Maria Josua , Research Fellow im German Institute for Global and Area Studies (GIGA)
Elbe-Weser

Unser Gast: Erster Polizeihauptkommissar Gerd Groneveld, Leiter des Polizeikommissariat Bremervörde wird zum Thema: „Sicherheit vor Ort in Bremervörde“ sprechen

Vortrag und Diskussion
Referent: Erster Polizeihauptkommissar Gerd Groneveld , Leiter des Polizeikommissariat Bremervörde
Ort: Biergarten am „Haus am See" - Huddelberg 15 , 27432 Bremervörde