Landesbereich II

Landesbereich II

Landesvorsitzender

Dipl.-Kfm.

Peter Radig


28790  Schwanewede

1. Vertreter des Landesvorsitzenden

Harald H. Engelhardt


 

Stellv. Landesvorsitzender

Oberfeldarzt d.R.

Dr. med. dent. Giesecke

Marstallstr. 1
38640  Goslar

Vorschau

Delmenhorst
Podiumsdiskussion
Ort: "Oase Haus Adelheide" (Soldatenheim), (vor Delmetal-Kaserne), - Abernettistraße 43 , 27755 Delmenhorst
Oldenburg

Unsere Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Oldenburg.

Die aktuelle sicherheitspolitische Lageentwicklung verunsichert. Der russische Aufmarsch gegen-über der Ukraine und weitere militärische Drohgebärden werfen die Frage auf: „Was will Russland“ oder wohl treffender: „Was will Putin“? Die Erklärung, Russland fühle sich durch die NATO eingekreist erweist sich mit Blick auf Zustand und Umfang der Streitkräfte der in den zurückliegenden 20 Jahren beigetretenen NATO-Staaten, als - zurückhaltend…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Stefan Meister , Programmleiter, Internationale Ordnung und Demokratie Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Berlin
Ort: ONLINE (Zoom) -
Delmenhorst
Vortrag und Diskussion
Ort: "Oase Haus Adelheide" (Soldatenheim), (vor Delmetal-Kaserne), - Abernettistraße 43 , 27755 Delmenhorst
Lüneburg

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der GSP mit dem Reservistenverband KrGrp Lbg und der Deutsch-Atlantischen Gesellschaft

Noch bis 2024 ist Wladimir Putin gewählt. Dann ist er 72 Jahre alt. Mit einer Verfassungsänderung hat er seine Macht gefestigt. Doch die Opposition wird stärker. Kann er die nächsten Wahlen wieder gewinnen? Müssen wir die aufrüstende Militärmacht Russland fürchten? Bekommt er die wirtschaftliche Lage in den Griff? Viele Fragen um den seit über 20 Jahren herrschenden Machthaber. Antworten darauf will uns ein Kenner Russlands geben. Er war in…
Vortrag und Diskussion
Ort: Casino der Theodor-Körner-Kaserne - Fuchsweg , 21337 Lüneburg
Wilhelmshaven/Friesland
Der vergleichsweise breite Wohlstand unseres Landes, unsere Einkommen, die Finanzierbarkeit unser sozialen Sicherungssysteme – alles basiert auf unserer florierenden Volkswirtschaft. Die Bundesrepublik Deutschland ist vor allem ein hochindustrialisiertes Land. Unsere wirtschaftliche Leistung resultiert vornehmlich aus Wertschöpfung und hoher Produktivität. Zugleich aber ist Deutschland ein in hohem Maße von Rohstoffimporten abhängiges Land. …
Vortrag und Diskussion

Referent: Prof. Dr. Ralph Watzel , Präsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover
Ort: Gorch-Fock-Haus - „Johann Kinau Saal“ - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven

Nachschau

Elbe-Weser

WEGEN CORONA ABGESAGT *** WEGEN CORONA ABGESAGT *** WEGEN CORONA ABGESAGT *** WEGEN CORONA ABGESAGT

Vortrag und Diskussion
Referent: Polizeihauptkommissar Gerd Groeneveld , Leiter des Polizeikommissariat Bremervörde
Ort: Kaminecke im "Haus am See" - Huddelberg 15 , 27432 Bremervörde
Oldenburg
Welche Rolle spielt die Europäische Union (EU) heute auf der Weltbühne? Welches Instrumentarium ist für eine angemessene Wahrnehmung europäischer Interessen verfügbar und wie effektiv sind diese? Ist die Wirkungsmacht der EU angemessen? Welche Änderungen wären wünschenswert bzw. erforderlich?
Webinar
Referent: Prof. Dr. Eckart D. Stratenschulte
Ort: ONLINE - über ZOOM -
Wilhelmshaven/Friesland
Die Sicherheit unseres Staates wird nicht nur außenpolitisch geprägt, sondern unter anderem auch durch Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), die im Inneren der Bundesrepublik Deutschland wirken. Als in hohem Maße von Seeverkehren abhängige Volkswirtschaft und mit der Helgoländer Bucht als einem der meist befahrensten Seegebiete der Welt ist für Deutschland die Sicherheit in seinem Küstenmeer von besonderer Bedeutung. Daher…
Vortrag und Diskussion
Referent: Polizeidirektor Jörg Beensen , Leiter der Wasserschutzpolizeiinspektion der Polizeidirektion Oldenburg, Oldenburg
Ort: Gorch-Fock-Haus, Wilhelmshaven-Zimmer - Gorch-Fock-Haus, Victoriastr. 15, 26382 Wilhelmshaven.

Hier finden Sie einen Bericht der  WILHELMSHAVENER ZEITUNG  über die Veranstaltung.

Elbe-Weser

(max. 40 Teilnehmer)

Seit Juni 2021 gibt es in Israel eine neue Regierungskoalition. Sie trat mit dem Ziel an, die sich unter Netanjahu verstärkte innen- und außenpolitische Polarisierung zu stoppen. Die Koalition besteht aus rechten und linken Parteien sowie jüdischen und arabischen Abgeordneten und wird angeführt von Premierminister Naftali Bennet und Außenminister Yair Lapid. Die neuen außenpolitischen Akzente wurden bereits gesetzt. Während sich Netanjahu unter…

Referent: Dr. Lidia Averbukh
Ort: EWE - Kundencenter Bremervörde, rückwärtiger Eingang - Marktstraße 20 , 27432 Bremervörde


Hier finden Sie einen Pressebericht des Bermervörder Anzeigers vom 4. Dezember 2021 zur Veranstaltung
oder direkt zur Homepage des Anzeigers:  Außenpolitik als gemeinsamer Nenner - Bremervörder Anzeiger (anzeiger-verlag.de)

Lüneburg

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der GSP mit dem Reservistenverband KrGrp Lbg und der Deutsch-Atlantischen Gesellschaft

Nach dem Ende des Afghanistan-Einsatzes, bei dem viele von einem gescheiterten Einsatz sprechen, wird dringend eine parlamentarische Aufarbeitung gefordert. Was soll dabei herauskommen? Werden die notwendigen Schlüsse gezogen? Wir wollen es einmal globaler sehen und die Stabilisierungseinsätze von Vietnam über Kosovo bis hin zu Mali betrachten.
Vortrag und Diskussion
Referent: OTL d.R. Dan Krause
Ort: Casino der Theodor-Körner-Kaserne - Fuchsweg , 21337 Lüneburg

 

 

 

BS - PE - WF

Veranstaltung in Kooperation mit dem Hochschulnetzwerk für Sicherheits- und Außenpolitik der TU Braunschweig

Politische Kommunikation über Social Media spielt eine immer größere Rolle - ob PolitikerInnen als Privat- oder Amtspersonen, Botschaftspersonal oder öffentliche Institutionen: Sie alle nutzen Online-Medien, um durch strategische Kommunikation internationale Politik zu beeinflussen. Doch was versteht man eigentlich genau unter "Digital Diplomacy"? Dieser Frage wollen wir uns mit dieser Veranstaltung widmen.
Webinar
Referent: Anja Tuerkan