Landesbereich III

Landesbereich III

Landesvorsitzender

Helmut Schwolle

Ansprechpartner Junge GSP NRW (kommissarisch)

Cornelius Büthe

Vorschau

Lippe

Geopolitische und sicherheitspolitische Dimensionen

Die Sicherheitslage am Persischen Golf wird von mehreren Krisenszenarien bestimmt, die den politisch Verantwortlichen in Europa den Angstschweiß auf die Stirn treiben müssten: einer atomaren Konfrontation, schwerwiegenden Störungen des Welthandels und einer anhaltenden Umweltkrise, die soziale Unruhen befeuern und zum Sturz von Regimen sowie Zerfall von Staaten führen könnte. Auch wenn Deutschland und Europa eine zentrale Rolle in den…
Vortrag und Diskussion
Aachen-Heinsberg

vom 18.10. (Dienstag) bis 22.10.2022 (Samstag) nach Berlin

Wie bereits im Infoschreiben angekündigt, führt uns die diesjährige Seminarfahrt nach Berlin. Diese Fahrt wird wieder durchgeführt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Staat und Gesellschaft sowie dem Jugendoffizier der Bundeswehr.
Studienfahrt
Referent: Dr. Kai Dreisbach , Arbeitsgemeinschaft Staat und Gesellschaft e.V. Referent: OLt André Böhm , Jugendoffizier Aachen
Wuppertal
In ihrem Vortrag werden die Referenten untersuchen, wie der Wille und dessen Wirkungsmacht auf der politisch-strategischen Ebene als Grundlage für alles weitere strategische Denken und Handeln entwickelt werden, um danach in der militärischen Sphäre mit ihren Ebenen Militärstrategie, Operative Führung und Taktik umgesetzt zu werden. Dabei steht die militärische Sphäre natürlich im Vordergrund, weil für diese ebenso wie für die…
Vortrag und Diskussion
Referent: Herr Generalmajor a. D. Christian E. O. Millotat und Frau Manuela Krüger
Ort: Saal Rittershausen der Gesellschaft Concordia 1801 e.V. - Werth 48 , 42275 Wuppertal - Barmen
Minden
Spätestens seit dem 24.Februar 2022, dem Beginn des Überfalls der russischen Streitkräfte auf die Ukraine, richtet sich der verteidigungspolitische Fokus Deutschlands wieder verstärkt auf die Landes- und Bündnisverteidigung. Die Bundeswehr verstärkt seit langem schon zusammen mit unseren Alliierten die NATO-Ostgrenze, und das nicht nur im Baltikum. Darüber hinaus gibt es bereits seit Monaten immer wieder Forderungen nach Lieferung weiterer…
Exkursion

Nachschau

Lippstadt
Die Sanktionen im Zusammenhang mit dem völkerrechtswidrigen Einmarsch Russlands in die Ukraine haben vielfältige wirtschaftliche Auswirkungen auf die EU und Deutschland. Eine der sicherlich nachhaltigsten Konsequenzen ist die eingeschränkte Gasversorgung. Für die nahe Zukunft wird es von entscheidender Bedeutung sein, wie unsere Gasversorgung gesichert werden kann und welchen Preis wir dafür zahlen müssen. Welche sind die gesamtwirtschaftlichen…
Vortrag und Diskussion
Referent: Herr Siegfried Müller , Geschäftsführer der Stadtwerke Lippstadt GmbH
Ort: Restaurant Hubertushof Lippstadt - Holzstr. 8 , 59556 Lippstadt-Bad Waldliesborn


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

wir laden Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Neue Gäste sind sehr willkommen.
Wir freuen uns mit Ihnen auf einen spannenden und informativen Vortragsabend und würden uns freuen, Sie dazu begrüßen zu können.

Mit freundlichem Gruß

Mariella Bousabarah

Stellv. Geschäftsführerin 
GSP-Sektion Lippstadt

Minden
Seit einigen Monaten sprechen alle von der sogenannten Zeitenwende. Das ist berechtigt, kommt aber auch reichlich spät. Denn im Kern geht es um eine Abkehr von bislang bequemen Illusionen, die Deutschland und Europa mit Blick auf die innere wie äußere Sicherheit schon lange begleiten. Aber etwa mit dem verzweifelten Kampf gegen die Pandemie, nach der furchtbaren Flutkatastrophe im Ahrtal, nach dem bitteren Scheitern der internationalen…
Vortrag und Diskussion
Referent: Generalleutnant a.D. Kersten Lahl , Vize-Präsident der GSP
Ort: Lehrsaal „Bückeburg“ - Schäfer-Kaserne, Internationales Hubschrauberausbildungszentrum , 31675 Bückeburg-Achum


Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren, Mitglieder und Freunde der GSP Sektion Minden,

hier finden Sie den Pressebericht (Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung 28.09.22 S. 8) über die Veranstaltung mit Generalleutnant a.D. Kersten Lahl am 22.09.22, 19:00 Uhr im IHAZ Achum / Bückeburg 

Mit besten Grüßen

Ihr

Rainer Lüttge

 

Wuppertal
Als Leiter des Kreisverbindungskommandos Solingen (KVK SG) wird der Referent zunächst auf die Organisation der Streitkräftebasis eingehen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Bereich „Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr“ mit seinen 15 Landeskommandos sowie den dazugehörigen Sicherungskräften im Rahmen der sicherheitspolitischen Ausrichtung der Bundeswehr auf den Bereich Landesverteidigung. Darüber hinaus wird er auf seine Aufgaben…
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberstleutnant d. R. Bernhard de Fries , Leiter des Kreisverbindungskommandos Solingen (KVK SG)
Ort: Saal Rittershausen der Gesellschaft Concordia 1801 e.V. - Werth 48 , 42275 Wuppertal - Barmen


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

ich lade Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Gäste sind sehr willkommen.

Wieder steigende Inzidenzzahlen zeigen, dass die Macht der Coronapandemie noch nicht gebrochen ist. Um unsere Veranstaltungen dennoch durchführen zu können, wird daher auch für das II. Halbjahr eine Anmeldung per Mail oder telefonisch für alle Veranstaltungen…

Aachen-Heinsberg
Unsere diesjährige Tagesfahrt wird wieder durchgeführt in Kooperation mit dem Jugendoffizier der Bundeswehr. Sie führt uns in diesem Jahr zur Dokumentationsstätte Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Nachmittag ist ein Besuch in Köln geplant mit Mittagessen, individueller Erkundung der Stadt Köln und Führung im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln im EL-DE Haus.
Exkursion
Referent: Hptm Jean-Pascal Östreich , Jugendoffizier Köln
Minden
Sicherheitspolitische Herausforderungen sind veränderlich und führen nicht zuletzt daher zu einer steten Überprüfung und erforderlichen Anpassungen von Strukturen und Verfahren. Unsere Gesellschaft ist in nicht unerheblichem Umfang vom Weltraum abhängig, so z.B. im Bereich der Telekommunikation, der Navigation und des digitalen Zahlungsverkehrs. Am 13.Juli 2021 stellte die damalige Bundesministerin der Verteidigung, Annegret Kramp-Karrenbauer,…
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst i.G. Marco Manderfeld , Militärischer Leiter des Weltraumlagezentrum und zugleich Chef des Stabes und Leiter Operationen des Weltraumkommandos der Bundeswehr in UEDEM.
Ort: Hotel Lindgart - Lindenstraße 52 , 32423 Minden


Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,  Mitglieder und Freunde der GSP Sektion Minden,

hier finden Sie einen Pressebericht der Landes-Zeitung Schaumburg-Lippe vom 16.09.22 S.10, über unsere Veranstaltung.

Rheine
Der vergleichsweise breite Wohlstand unseres Landes, unsere Einkommen, die Finanzierbarkeit unserer sozialen Sicherungssysteme - im wahrsten Sinne unseres alltäglichen Lebens - alles basiert auf unserer florierenden Volkswirtschaft. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein hochindustrialisiertes Land mit entsprechendem Energiebedarf. Unsere wirtschaftliche Leistung resultiert im Wesentlichen aus Wertschöpfung und hoher Produktivität. Dazu sind…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Ralph Watzel , Präsident der Bundes-anstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)
Ort: Forum des Gymnasium Dionysianum - Anton-Führer-Straße 2 , 48431 Rheine


Der Vortrag am 06.09. von Prof. Dr. Watzel, Präsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, war wieder gut besucht und ist gut angekommen. 
Hier finden Sie einen Zeitungsartikel aus der Münsterländischen Volkszeitung vom ß9.ß9.2ß22.

Wuppertal

Dieser Vortrag ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Sektion Wuppertal und der Gesellschaft Concordia.

Die Staatengründung auf der koreanischen Halbinsel verzeichnet eine etwa 3000-jährige Geschichte. Von Dynastien geprägte Königreiche erlebten immer wieder Invasionen dominierender Staaten wie Japan und China. Die kurze Geschichte des koreanischen Kaiserreiches von 1897 wurde von der Zeit des japanischen Protektorates und dem nachfolgenden Koloniestatus abgelöst. Nach der japanischen Kapitulation 1945 wurde der Nordteil Koreas durch sowjetische…
Vortrag und Diskussion
Lippstadt
Die Meinungsfreiheit ist ein vom Grundgesetz lt Artikel 5 geschütztes Grundrecht. Wie können und sollten wir mit diesem Grundrecht umgehen? Gibt es Grenzen, die nicht überschritten werden dürfen? Unterstützt oder bedroht dieses Grundrecht unsere Demokratie?
Vortrag und Diskussion
Referent: Herr Prof. Jürgen Overhoff , Lehrender für Historische Bildungsforschung an der Westfälischen Wilhelmsuniversität in Münster
Ort: Restaurant Hubertushof Lippstadt - Holzstr. 8 , 59556 Lippstadt-Bad Waldliesborn