LB II (NI, HB)

LB II (NI, HB)

Nachschau

Bremen

-Rückschau, Vorschau, Diskussion-

Jahresabschluss
Ort: Haus Schütting - Am Markt 13 , 28195 Bremen


Sehr geehrte Mitglieder,

die Bremer Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. lädt zum Jahresabschluss 2022  -Rückschau, Vorschau, Diskussion-

Die zu diesem Termin avisiert Veranstaltung mit Herrn Patrick O’Keeffe zum Thema „Die chinesischen Streitkräfte und deren Weltraumrüstung“ kommt leider nicht wie geplant zustande. Das bedaure ich sehr!
Gleichwohl habe viele von Ihnen den Termin möglicherweise…

Lüneburg

ACHTUNG - FÄLLT WEGEN ERKRANKUNG DES REFERENTEN LEIDER AUS !!!

Jeder Junge träumt davon, einmal ins All zu fliegen. Jeder Jet-Pilot möchte gern höher hinaus – ins All. Einer hat es geschafft. Er berichtet von den Erlebnissen im All und zum Stand der europäischen Raumfahrt.
Vortrag und Diskussion
Referent: Brigadegeneral a.D. Dr. Thomas Reiter , Direktor der Weltraumbehörde ESA
Ort: Feinschmeckerei – Horst-Nickel-Str. 2 (ehem. Schlieffen Kaserne ) - Parken seitlich an der Straße oder schräg gegenüber auf dem Großparkplatz / Achtung: Parkscheibe auslegen !!


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

wir laden Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung mit einem ausgewiesenen Raumfahrt-Experten ein.
Anmeldung: bitte unter Tel.-Nr:  04135/ 7988   oder    Christian@mail-engel.de        

Mit freundlichen Grüßen

Christian Engel
Sektionsleiter

Bremen

7. Bremer Symposium zur Sicherheit - eine Veranstaltung des GSP Landesbereichs II mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V./Politisches Bildungszentrum Bremen

Vortrag (Präsenz) + Webinar
Ort: Haus Schütting - Am Markt 13 , 28195 Bremen


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

hier finden Sie im Nachgang zum 7. Bremer Symposium zur Sicherheit einen kurzen Ausschnitt aus buten un binnen (Radio Bremen) - dem regionalmagazin vom 19. November 2022
zu unserer Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Radig
Leiter GSP Landesbereich II
 

Elbe-Weser
Bereits nach der ersten russischen Aggression gegen die Ukraine 2014 hat die NATO ihre Anstrengungen zur Verteidigung der Mitgliedstaaten sowie zur Unterstützung bedrohter Partner verstärkt. Der neuerliche Überfall Russlands auf sein Nachbarland und die Drohungen gegen NATO-Mitglieder 2022 haben klare Weichenstellungen in der Allianz bewirkt: Ein neues strategisches Konzept, die Norderweiterung um Finnland und Schweden sowie eine Neuaufstellung…
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof Dr. Swen Bernhard Gareis , Abt „Operations“ im NATO HQ, Brüssel
Ort: EWE - Kundencenter Bremervörde, rückwärtiger Eingang - Marktstraße 20 , 27432 Bremervörde


Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Mitglieder und Freunde der Sektion,

Ich würde mich freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Bitte weisen Sie auch Freunde/Bekannte auf diesen Termin hin oder reichen Sie die Einladung weiter, falls Sie persönlich verhindert sein sollten. 

Mit freundlichem Gruß

Werner Hinrichs
Sektionsleiter

Lüneburg

GSP-Sektion Lüneburg in Kooperation mit der AGRO (Arb.-Gem. Res.Offz) dem Res.-Verband KrGrp. Lbg und der Deutschen-Atlantischen Gesellschaft.

Jede gestartete Rakete hinterlässt Müll im All. Am 3.Okt. 1942 erreichte eine Rakete gestartet in Peenemünde eine Höhe von 84 km. Sie kam aber vollständig wieder zurück. Doch bei der Weltraummission „Sputnik“ 1957 blieben Teile im All. Damals machte sich noch niemand Gedanken darüber – doch inzwischen ist der Weltraumschrott, der die Erde umkreist, ein großes Problem für die Raumfahrt und für Satelliten.
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Vitali Braun , ESA (European Space Agency Darmstadt)
Ort: Casino der Theodor-Körner-Kaserne - Fuchsweg , 21337 Lüneburg


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

wir laden Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung mit einem ausgewiesenen Experten ein.
Anmeldung: bitte unter Tel.-Nr:  04135/ 7988   oder    Christian@mail-engel.de        

Mit freundlichen Grüßen

Christian Engel
Sektionsleiter

Elbe-Weser
Vortrag und Diskussion
Referent: Prof. Dr. Sven Bernhard Gareis
Ort: EWE - Kundencenter Bremervörde, rückwärtiger Eingang - Marktstraße 20 , 27432 Bremervörde
Delmenhorst

Zwischenwahlen in den USA und deren Bedeutung für Europa und Deutschland

Vortrag und Diskussion
Referent: Wolfgang J. Stützer , Politikwissenschaftler, Politikberater u. Publizist
Ort: "Oase Haus Adelheide" (Soldatenheim), (vor Delmetal-Kaserne), - Abernettistraße 43 , 27755 Delmenhorst

Eigenbericht der Sektion Delmenhorst zum Vortrag vom 16.11.2022

Die Midterms 2022 in den USA und deren Folgen für Deutschland und Europa

Der Historiker und Politikwissenschaftler Wolfgang Stützer weilte zum wiederholten Male zu einem Vortrag in Delmenhorst. Er gilt als ausgewiesener Kenner der Vereinigten Staaten von Amerika, weil er mehrere Jahre als Politikberater in den USA lebte und dort auch familiäre Bande…

Goslar


Anlässlich des Volkstrauertages 2022 sprachen zwei Mitglieder der GSP-Sektion Goslar bei Gedenkveranstaltungen in Goslar und im Oberharz.

Am Denkmal der „Goslarer Jäger“ machte der Stellvertretende Vorsitzende des Landesbereichs II, Dr. Donald Giesecke, in Anwesenheit der Oberbürgermeisterin von Goslar deutlich, dass neben dem Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gerade auch die Mahnung immer wieder…

Elbe-Weser
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Hans-Peter Bartels , Präsident der GSP
Ort: Marinefliegerkommando, Nordholz -


Wieviel Führung verlangt Verantwortung - Deutschlands ungeklärte sicherheitspolitische Rolle

Öffentlicher Vortrag von Dr. Hans-Peter Bartels beim Marinefliegerkommando in Nordholz

Autor: Axel Loos

Der seit Mai dieses Jahres amtierende Präsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik   und ehemalige Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Dr. Hans-Peter Bartels trug am Mittwoch, den 3. November 2022, im…

Elbe-Weser
Mitgliederversammlung
Ort: Gastronomie Danckers - Industriestr. 7 , 27432 Bremervörde


Pressemitteilung des Bremervörder Zeitung über die Mitgliederversammlung der GSP Sektion Elbe-Weser

Elbe-Weser
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Udo Metzinger , Politikwissenschaftler, Frankfurt am Main und Leipzig
Ort: EWE - Kundencenter Bremervörde, rückwärtiger Eingang - Marktstraße 20 , 27432 Bremervörde


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freund der GSP,

hier finden Sie einen Pressebericht des Bremervörder Anzeigers vom 29. Okt. 2022 über die Veranstaltung
und einen Pressebericht des Bremervörder Zeitung

Mit freundlichen Grüßen

Werner Hinrichs
Leiter der GSP Sektion Elbe - Weser

Goslar
Ort: Cineplex Goslar - Carl-Zeiß-Str. 1 , 38644 Goslar


Liebe Mitglieder sehr geehrte Damen und Herren,

den Dokumentarfilm über das 97 Jahre währende Leben des deutsch-australischen Autors, Exilanten und Weltreisenden, in kommunistischen Kontexten sozialisierten jüdischen Intellektuellen, der aus Duisburg stammend in Westdeutschland nahezu unbekannt war, zeigte die Sektion Goslar am 14. Oktober 2022 in Kooperation mit „Spurensuche Harz e.V.“

Regisseur Dirk Szuszies gab…

Bremen
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst i.G. Marco Manderfeld , Chef des Stabes des Weltraumkommandos der Bundeswehr
Ort: Haus Schütting - Am Markt 13 , 28195 Bremen


Sehr geehrte Mitglieder der Sektion Bremen,

Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, Deutschlands wirtschaftliche und militärische Interessen im Weltraum, in einer Quartalsveranstaltung mit zwei attraktiven Angeboten zu bündeln.

Weitere Einzelheiten finden Sie in der beigefügten Einladung.

Ich freue mich auf Ihre verbindliche Zusage bis zum 04.10.2022 unter: gspbremen©gmail.com o. telefonisch unter u.a.…

Lüneburg

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der AGRO (Arb.-Gem. Res.Offz) dem Res.-Verband KrGrp. Lbg und der Deutschen-Atlantischen Gesellschaft.

Das scheinbar ewige Eis der Arktis schmilzt. Dadurch entstehen neue Begehrlichkeiten. Es geht um Rohstoffe, neue Schifffahrtsrouten und militärische Einflußzonen. Damit sind neue Konfliktfelder entstanden wie z.B. die Auslegung der Hoheitszonen Russlands, neue AWZ (ausschließliche Wirtschaftszonen), militärische Absicherung und Überwachung durch die neuen Nato-Partner Schweden und Finnland und nicht zuletzt die Einhaltung und Überwachung des…
Vortrag und Diskussion
Referent: Michael Däumer
Ort: Casino der Theodor-Körner-Kaserne - Fuchsweg , 21337 Lüneburg


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

hiermit lade ich Sie recht herzlich zu dieser veranstaltung ein. Gäste sind willkommen!
Anmeldung: bitte unter Tel.-Nr:  04135/ 7988   oder    Christian@mail-engel.de     

Mit freundlichen Grüßen

Christian Engel
Sektionsleiter 

 

Bremen
Vortrag und Diskussion
Ort: OHB, Bremen - Manfred Fuchs Platz 2- 4 , 28359 Bremen


Sehr geehrte Mitglieder der Sektion Bremen,

hiermit lade ich Sie recht herzlich zur Informationsveranstaltung bei der OHB, Bremen, ein - vorgestalffelt zum Vortrag von Herr Oberst i.G. Manderfeld, Chef des Stabes im Weltraumkommando der Bundeswehr über Auftrag und Aufgaben dieses neu aufgestellten Kommandos. Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, Deutschlands wirtschaftliche und militärische Interessen im…

Delmenhorst

Strategische Faktoren für die Analyse von Sicherheitsfragen


Referent: Jörg Barandat
Ort: "Oase Haus Adelheide" (Soldatenheim), (vor Delmetal-Kaserne), - Abernettistraße 43 , 27755 Delmenhorst

 

Eigenbericht zum Vortrag von Oberstleutnant a.D. Jörg Barandat „Wasser, Klima, Energie – strategische Faktoren für die Analyse von Sicherheitsfragen“

am 12.10.2022 vor der Sektion und ihren Gästen.

Vorweg: Wer in Anbetracht aktueller Probleme mit seinem heimischen Energieversorger auf Tipps zum Energiesparen gehofft hatte, wurde sicherlich enttäuscht. Wer aber Wasser und Energie als strategische Faktoren für…

Oldenburg

Unsere Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Oldenburg.

Angesichts des sich abzeichnenden Klimawandels kommt der Ressource Wasser auch unter sicherheitspolitischen Aspekten steigende Bedeutung zu. Die nicht unendlich verfügbare Schlüsselressource Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, aber auch ein entwicklungsbegrenzendes Produktionsmittel. Die Nachfrage steigt ständig. Andererseits vermindern klimatische Veränderungen - auch infolge unseres Energiehungers - seine Verfügbarkeit. Sind…
Vortrag und Diskussion
Referent: Herr Jörg Barandat, Oberstleutnant i.G. a.D.
Ort: im Kulturzentrum PFL, Vortragssaal - Peterstraße 3 , 26211 Oldenburg


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

hiermit möchte ich Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung einladen. 

Die Teilnahme ist kostenfrei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Bitte weisen Sie auch interessierte Freunde/Bekannte auf unsere Veranstaltung hin.

Aktuelle sicherheitspolitische Informationen finden Sie unter https://www.gsp-sipo.de

Dort  finden Sie auch unser…

Wilhelmshaven/Friesland

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Standortältesten für den Standortbereich Wilhelmshaven.

Die Volksrepublik China (China) hat sich in den vergangenen Dekaden wirtschaftlich und militärisch zu einer Großmacht entwickelt. Insbesondere die Abhängigkeit Europas von China bei metallischen Rohstoffen, Teil- und Fertigprodukten sowie Seeverkehren ist immens. Seine territorialen Ansprüche im Südchinesischen Meer – Stichwort Neun-Striche-Linie – erhält China, ungeachtet eines Schiedsspruchs des Ständigen Schiedsgerichts in Den Haag in 2016,…
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Oliver Corff , Sinologe; Berater, Dolmetscher und Moderator für Industrie, Behörden und internationale Institutionen; Berlin, Ulaanbaatar, Peking
Ort: Gorch-Fock-Haus - „Johann Kinau Saal“ - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven


Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Mitglieder und Freunde der Sektion,

als in 2022 vierte Veranstaltung bietet die Sektion Wilhelmshaven/Friesland einen Vortrag zum Kernthema „Regionen und Staaten“ mit dem Fokus auf China. Die Veranstaltung erfolgt auch im Rahmen der sicherheits- und verteidigungspolitischen Informationsarbeit des Standortältesten Wilhelmshaven. Im Anschluss an den Vortrag und die…

Oldenburg

die Lage auf der koreanischen Halbinsel und die Interessen von Koreas Nachbarn und seinen Verbündeten

1953 endete der Korea-Krieg mit einem Waffenstillstand, der bis heute - während 70 Jahren - nicht in einen Friedensvertrag überführt werden konnte. Stattdessen stehen sich heute auf der koreani-schen Halbinsel zwei Staaten gegenüber, die in ihrer gesellschaftlichen Ausgestaltung nicht gegen-sätzlicher sein könnten. Der demokratischen Republik Südkorea steht nördlich des 38 Breitengrades die kommunistische Demokratische Volksrepublik Korea…
Vortrag und Diskussion
Referent: Frau Botschafterin a.D. Doris Hertrampf , Botschafterin a.D., Botschafterin in Seoul und auch in Pjöngjang
Ort: im Kulturzentrum PFL, Vortragssaal - Peterstraße 3 , 26211 Oldenburg


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder der Sektion!

Unsere Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Oldenburg. 

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Teilnahme ihr Einverständnis, das die GSP e.V. während der Veranstaltung entstandenes Fotomaterial für Zwecke der Presse- und…

Delmenhorst
Vortrag und Diskussion

Referent: Doris Hertrampf , Botschafterin a.D. in Nordkorea und Tadschikistan
Ort: "Oase Haus Adelheide" (Soldatenheim), (vor Delmetal-Kaserne), - Abernettistraße 43 , 27755 Delmenhorst

 

Eigenbericht zum Vortrag vom 28.09.22 zum Thema „Die koreanische Halbinsel und Nordkorea“

Eigentlich weiß man doch alles über den „kleinen Raketenmann“ und den 38. Breitengrad und die Hochtechnisierung von Südkorea, und damit auch über die Lage auf der koreanischen Halbinsel, oder?

Der Vortrag von I:E. Botschafterin a.D. Doris Hertrampf begann vor 38 Zuhörern mit einem geschichtlichen Rückblick und verblüffte…

Lüneburg

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der AGRO (Arb.-Gem. Res.Offz) dem Res.-Verband KrGrp. Lbg und der Deutschen-Atlantischen Gesellschaft

In Bosnien-Herzegowina arbeiten Nationalisten an der Zerstörung des Staates. Mit Aussicht auf Erfolg. Der Kreml fördert sie, der Westen lässt sie gewähren. Wo kann das hinführen? Hat Putin auch hier seine Finger im Spiel? Was kann der Westen tun, um eine weitere Eskalation oder sogar eine Annexion der Republik Srpska zu verhindern? Warum wird nun der Dayton-Vertrag von 1995 einseitig ignoriert? Können wir Lehren aus diesem Konflikt ziehen für…
Vortrag und Diskussion
Ort: Casino der Theodor-Körner-Kaserne - Fuchsweg , 21337 Lüneburg


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

hiermit lade ich Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein,
Anmeldung: bitte unter Tel.-Nr: 04135/ 7988 oder Christian©mail-engel.de

Mit freundlichen Grüßen

Christian Engel
GSP-Sektionsleiter Lüneburg

Nienburg
Am 9. Oktober 2022 findet die Wahl zum 19. Niedersächsischen Landtag statt, bei der sich entscheiden wird, welche Parteien künftig die Landesregierung stellen werden und damit einen großen Einfluss auf die Lebensumstände Niedersachsens Bürgerinnen und Bürger ausüben werden. Die Wahl spielt sich dabei zu einem empfindlichen Zeitpunkt ab. Viele Bürgerinnen und Bürger wissen nicht, wie sich ihre Situation im Winter gestalten wird, ob sie…
Podiumsdiskussion
Ort: Nienburger Kulturwerk - Mindener Landstraße 20 , 31582 Nienburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

alle Bürger/innen sind zur Podiumsdiskussion herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um vorherige Anmeldung per E-Mail an walterhufenreuter©web.de  mit Angabe der Mailadresse, oder Postanschrift wird gebeten. Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Corona-bestimmungen.

Ich würde mich freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Bitte weisen Sie auch…

Wilhelmshaven/Friesland

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Standortältesten für den Standortbereich Wilhelmshaven.

Der Begriff der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungsidentität (ESVI) wurde in der NATO entwickelt, um den europäischen Pfeiler der NATO – zu der Zeit im Wesentlichen die Westeuropäische Union (WEU) – zu stärken. Der Begriff fand Eingang in die Verträge von Maastricht (1992) und Amsterdam (1997), beförderte die Ausgestaltung der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) und schließlich die Vereinbarung einer Gemeinsamen Sicherheits-…
Vortrag und Diskussion
Referent: stud. iur. Jannes Wiesner , Vorsitzender des Kreistages des Landkreises Friesland, Jever
Ort: Gorch-Fock-Haus - „Johann Kinau Saal“ - Victoriastr. 15 , 26382 Wilhelmshaven


Seit Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon (2009) und der damit einhergehenden Auflösung der WEU (2011) gibt es Bestrebungen, die EU mittels GSVP sowohl als europäischen Pfeiler der NATO weiterzuentwickeln als auch die insbesondere von Frankreich geforderte strategische Souveränität der EU zu erlangen; mitunter ist auch von „strategischer Autonomie“ die Rede. Es sind seit 2009 viele Initiativen gestartet und…

Bremen
„Eingemottet, kaputtgespart, Makulatur“ – Seit dem Ende des Kalten Krieges und dem Wegfall der Wehrpflicht stand es zunehmend schlechter um die Bundeswehr. Von 2,4 Prozent BIP in 1990 fiel die Finanzierung der Streitkräfte auf knapp 1,2 Prozent BIP im Jahr 2015. Die russische Annexion der Krim in 2014 führte nicht zu einem neuen verteidigungs-und sicherheitspolitischen Kurs. Seit dem Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine ist die Geißel…
Vortrag und Diskussion
Referent: Thomas Röwekamp , MdB, Mitglied des Verteidigungsausschusses und Obmann des Untersuchungsausschusses zum Afghanistan-Abzug
Ort: Haus Schütting - Am Markt 13 , 28195 Bremen
Veranstaltungen vor 2018