LB IV (HE,RP, SL)

LB IV (HE,RP, SL)

Nachschau

Rhein-Main

Als Quartermaster Sergeant bei EUTM in Mali

Der Bundeswehreinsatz in Mali ist eine echte Herausforderung. Auf dem Social Media Kanal YouTube können Sie sich tagtäglich davon überzeugen. Frau Ministerin von der Leyen warb Ende November 2017 für eine dreimonatige Verlängerung des Mandats für die Beteiligung am UN-Militäreinsatz MINUSMA. Das große Ziel dahinter ist Afrika zu einem „Kontinent der Chancen weniger der Sorgen“ werden zu lassen. Zum Einsatz gehört auch ein umfassendes Angebot…
Vortrag und Diskussion
Referent: OStFw d.R. Michael Bott
Ort: Schützenhaus Königshofen - Waldstraße 22 , 65527 Niedernhausen
Kassel (Kopie 2)
Samstag, 03.03.2018 - 08:30

Schengen, Brasilien und der Nahe Osten

Vortrag und Diskussion
Referent: Manuele Brenner , Schweizer Schengenfahnderin Referent: OStFw Renato Jair Hentges , Adjutant des brasilianischen Militärattachés Referent: Rolf Clement , Chefredakteur der ES&T
Ort: Stadthalle Melsungen - Rotenburgerstraße 10 , 34212 Melsungen
Fritzlar - Schwalm-Eder
Vortrag und Diskussion
Referent: Manuela Brenner , Schweizer Schengenfahnderin Referent: Rolf Clement , Chefredakteur der ES&T
Ort: Stadthalle Melsungen - Rotenburgerstraße 10 , 34212 Melsungen
Kassel
Vortrag und Diskussion
Referent: Manuele Brenner , Schweizer Schengenfahnderin Referent: OStFw Renato Jair Hentges , Adjutant des brasilianischen Militärattachés Referent: Rolf Clement , Chefredakteur der ES&T
Ort: Stadthalle Melsungen - Rotenburgerstraße 10 , 34212 Melsungen
Wolfhagen-Hofgeismar
Vortrag und Diskussion
Referent: Manuele Brenner , Schweizer Schengenfahnderin Referent: OStFw Renato Jair Hentges , Adjutant des brasilianischen Militärattachés Referent: Rolf Clement , Chefredakteur der ES&T
Ort: Stadthalle Melsungen - Rotenburgerstraße 10 , 34212 Melsungen

bis 08:30 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer & Verwaltungsangelegenheiten

08:30 Uhr

Eröffnung & Begrüßung

09:00 Uhr

Vortrag Sicherheit durch Schengenfahndung
Manuela Brenner, MBA, Fahndungsleiterin SIRENE (CH)

10:15 Uhr

Pause

10:30 Uhr

Vortrag Der Nahe Osten, Libanon & der IS
Rolf…

Koblenz
In kaum einer Region sind die Folgen des Kalten Krieges noch so sichtbar wie an der Grenze zwischen Nord und Südkorea. Gleichzeitig stellt der Koreakrieg 1950-53 eine der blutigsten Auseinandersetzungen des Kalten Krieges dar. Mit dem Waffenstillstand wurde ein Status quo vereinbart, der beide Staaten bis heute teilt. Die Grenze zwischen Nord-und Südkorea ist nahezu unüberwindlich und die ideologischen und militärischen Drohungen des Regimes in…
Vortrag und Diskussion
Referent: Ricarda Steinbach , Stiftungsdirektorin Point Alpha Stiftung, Geisa
Ort: Zentrum Innere Führung der Bundeswehr, Forum Wolf Graf von Baudissin - Von-Witzleben-Straße 17 , 56076 Koblenz
Bad Neuenahr-Ahrweiler
„Generation Putin – Wie eine junge Generation sich aufmacht ihr Land zu verändern“, war das Thema eines Vortrages der Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler der Gesellschaft für Sicherheitspolitik im Hotel „Krupp“. Als kompetenter Referent konnte diesmal Brigadegeneral a.D. Winfried Vogel gewonnen werden, der seit 1999 als Leiter der Ausstellung „Weiße Rose“ in mehr als 35 russischen Städten aufgetreten ist und dabei in einer Vielzahl von Vorträgen und…
Vortrag und Diskussion
Referent: Brigadegeneral a.D. Winfried Vogel , Leiter der Ausstellung Weiße Rose in Russland
Ort: Hotel Krupp - Poststraße 4 , 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Im ersten Teil seiner Ausführungen ging Vogel auf die Amtszeiten der Präsidenten Gorbatschow, Jelzin und Putin ein. Er charakterisierte die Ära Gorbatschow als Niedergang der Großmacht Sowjetunion, verbunden mit der Verarmung großer Teile des Volkes und dem Identitätsverlust der Sieger des 2. Weltkrieges. Die positiven Aspekte der Präsidentschaft Gorbatschows, wie Öffnung zum Westen, militärische Entspannung,…

Fritzlar - Schwalm-Eder
Vortrag und Diskussion
Ort: „OASE – Haus an der Eder“/Soldatenheim Fritzlar - Waberner Straße 7 , 34560 Fritzlar

Die Welt ist in Unordnung. An Krisen besteht kein Mangel. Im Mittleren Osten herrscht Chaos, im Fernen Osten wird unverhohlen mit nuklearen Waffen gedroht, im Osten Europas irritiert Russland mit rigiden Verhaltensmustern, beiderseits des Atlantiks driften wir auseinander, und in der EU lässt sich eine tiefe Sinnkrise nicht mehr leugnen. Über diese Kernthemen referierte Generalleutnant a. D. Kersten Lahl auf…

Waldeck-Frankenberg
Schülerveranstaltung
Referent: Dipl.-Ing. Hans Schneider
Ort: Aula der Hans-Viessmann-Schule - Marburger Straße 23 , 35066 Frankenberg (Eder)
Waldeck-Frankenberg
Schülerveranstaltung
Referent: Dipl.-Ing. Hans Schneider
Ort: Aula der Hans-Viessmann-Schule - Marburger Straße 23 , 34537 Frankenberg (Eder) - Einlass ab 18.30 h
Wetzlar/Lahn-Dill
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Kinan Jaeger , Lehrbeauftragter der Uni Bonn
Ort: im Cafe Waldhof - Magdalenenhäuser Weg 40 , 35578 Wetzlar
Saar
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Kinan Jaeger , Lehrbeauftragter der Uni Bonn
Ort: Offizierheim Saarlouis neben der Graf-Werder-Kaserne - Wallerfangerstraße 33 , 66740 Saarlouis

In einer gut besuchten Vortragsveranstaltung der GSP-Sektion Saar, bei der dem interessierten Publikum nach dem Vortrag des 1966 in Damaskus geborenen, in Deutschland aufgewachsenen und hier wirkenden Politik- und Islamwissenschaftler Dr. Kinan Jäger lebhaft genutzte Gelegenheit zur Aussprache und Fragenstellung geboten wurde, versuchte der Referent die verworrene Lage in dieser Region den Zuhörern transparenter und…

Fulda
Vortrag und Diskussion
Referent: Dr. Patrick Keller , Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
Ort: Hotel "Jägerhaus", Wintergarten - Bronnzeller Straße 8 , 36043 Fulda-Bronnzell

Vor einer wiederum stattlichen Anzahl politisch interessierter Bürger konnte Michael Trost, Leiter der Fuldaer Sektion der „Gesellschaft für Sicherheitspolitik“, den Koordinator für Außen- und Sicherheitspolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Patrick Keller, im Hotel-Gasthof Jägerhaus in Bronnzell begrüßen.

Die veränderte Sicherheitslage seit den Vorgängen in der Ukraine, den Unruhen und Kampfhandlungen in Nord-…

Bad Neuenahr-Ahrweiler
„Ein Jahr Trump – eine erste Bilanz und was wir noch zu erwarten haben“ stand im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der die Sektion Bad Neuenahr-Ahrweiler in das Hotel Krupp geladen hatte. Bei seiner Begrüßung sagte der Sektionsleiter, Oberst a. D. Josef Schmidhofer, dass bei der Planung dieses Themas nicht absehbar war, welche Aktualität und Brisanz das eine Jahr Präsidentschaft Trumps haben würde.
Vortrag und Diskussion
Referent: Professor Dr. Thomas Jäger , Professor für Politikwissenschaft an der Universität Köln
Ort: Hotel Krupp - Poststraße 4 , 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Umso gespannter waren die Zuhörer auf die Ausführungen des Referenten, Prof. Dr. Thomas Jäger, der im Kreise der Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Bad Neuenahr-Ahrweiler schon ein guter Bekannter ist. Prof. Jäger begann seinen Vortrag mit der Frage „ Wie kann man erfassen, was da in den USA geschehen ist?“ Dabei geht es um Überlegungen wie: wer berät den Präsidenten; was bezweckt er mit seiner…

Waldeck-Frankenberg
Vortrag und Diskussion
Kassel
Neujahrsempfang
Referent: Reiner Wendt , Bundesvorsitzender Deutsche Polizeigewerkschaft Referent: Oberst Olaf von Roeder , Kommandeur Landeskommando Hessen
Ort: Eppos Gastro UG - Damaschkestraße 35 , 34121 Kassel

Zum Auftakt in Kassel gaben sich rund 150 Gästen die Ehre auf das neue Jahr anzustoßen. Es sprachen der Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt und der Kommandeur Landeskommando Hessen Oberst Olaf von Roeder. Dabei stand der diesjährige Neujahrsempfang ganz im Zeichen der Inneren Sicherheit. Begleitet wurde die Veranstaltung in Eppos Gastro vom Brass6´tett des Heeresmusikkorps Kassel unter…

Wolfhagen-Hofgeismar
Neujahrsempfang
Referent: Rainer Wendt , Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPoIG) Referent: Oberst Olaf von Roeder , Kommandeur Landeskommando Hessen
Ort: Eppos Gastro UG - Damaschkestraße 35 , 34121 Kassel

Zum Auftakt in Kassel gaben sich rund 150 Gästen die Ehre auf das neue Jahr anzustoßen. Es sprachen der Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt und der Kommandeur Landeskommando Hessen Oberst Olaf von Roeder. Dabei stand der diesjährige Neujahrsempfang ganz im Zeichen der Inneren Sicherheit. Begleitet wurde die Veranstaltung in Eppos Gastro vom Brass6´tett des Heeresmusikkorps Kassel unter…

Koblenz
„Man soll nicht alles glauben was die Zeitungen schreiben“, dieser Ausspruch bewahrheitet sich auch in Bezug auf den augenblicklichen Stand der deutsch-polnischen Beziehungen, wenn man der Aufgeregtheit und Alarmiertheit der Medien die nüchterne Analyse vorzieht. Die einstige Verklärung der angeblich problemlosen Beziehungen, auch als „Kitsch der Versöhnung“ bezeichnet, ist vorbei. Es wird Klartext gesprochen. Dennoch funktioniert die…
Vortrag und Diskussion
Referent: Janusz Tycner , Polnischer Journalist und Korrespondent
Ort: Falckenstein-Kaserne, Saal der Sanität - Von-Kuhl-Straße 50 , 56070 Koblenz
Fulda
Vortrag und Diskussion
Ort: Hotel "Jägerhaus", Wintergarten - Bronnzeller Straße 8 , 36043 Fulda-Bronnzell
Wolfhagen-Hofgeismar
Einen Überblick über die aktuellen Einsätze der Bundeswehr gibt der Dezernatsleiter G3.1 des Kommando Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung in Weißenfels Oberst Chatupa. Der Abend findet in Kooperation mit dem DBwVbd ERH Bad Arolsen-Wolfhagen statt.
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst Edgar Chatupa , G 3.1 Kdo SanEinsUstg
Ort: Altes Rathaus Wolfhagen - Kirchplatz 1 , 34466 Wolfhagen
Wolfhagen-Hofgeismar
Die Wahlkreiskandidaten: Thomas Viesehon (CDU), Esther Dilcher (SPD), Jürgen Frömmrich (Bündnis90/DieGrünen), Jochen Rube (FDP), Regina Preysing (Die Linke), Jan Ralf Nolte (AfD) und Engin Eroglu (Freie Wähler).
Podiumsdiskussion
Ort: Altes Rathaus Wolfhagen - Kirchplatz 1 , 34466 Wolfhagen
Veranstaltungen vor 2018

GESELLSCHAFT FÜR SICHERHEITSPOLITIK E.V.

Vereinsregister-Nr. 5684
beim Amtsgericht Bonn

KONTAKT

Hauptstadtbüro:              
Reichstagufer 14, 10117 Berlin  
Tel.: +49 (0) 30 20648549
praesident©gsp-sipo.de

Geschäftsstelle Bonn:  
Wenzelgasse 42, 53111 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 652556
Fax: +49 (0) 228 - 658093
geschaeftsstelle©gsp-sipo.de

GEMEINNÜTZIGKEIT

Die GSP e.V. ist  als gemeinnützig und spendenfähig anerkannt worden.

 

 

 

©  Gesellschaft für Sicherheitpolitik e.V.