Sektion Potsdam

Sektion Potsdam

Mittwoch, 18.03.2020 - 18:00

Politik und Sicherheit - Wie geht es weiter mit der Bundeswehr?

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG - VERANSTALTUNG FÄLLT WEGEN CORONA AUS !!!

Josef Kraus und Richard Drexl platzt der Kragen. Beide sind der Bundeswehr seit Jahren eng verbunden, Richard Drexl als Offizier der Luftwaffe, Josef Kraus als langjähriges Mitglied im Beirat Innere Führung. Gemeinsam veröffentlichten sie 2019 das Buch: ,,Nicht einmal bedingt abwehrbereit: Die Bundeswehr zwischen Elitetruppe und Reformruine". Sie warnen, dass unsere Bundeswehr kaum noch einsatzbereit sei. Und fordern vor allem, dass erhebliche Anstrengungen unternommen werden müssten, um dies in absehbarer Zeit zu ändern. Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Barteis (SPD), teilt in seinem jüngsten Jahresbericht die Kritik in vielem: zu wenig Material, zu wenig Personal, zu viel Bürokratie; es herrsche immer noch ein großer Mangel, heißt es da. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer (CDU) kündigte ein Sofortprogramm für die Bundeswehr an. Während täglich um die Folgen des Klima­wandels oder die Zukunft der Digitalisierung gestritten wird, scheint der Zustand unserer Armee auf wenig Interesse zu stoßen. Das müssen wir ändern. Wir wollen mit Josef Kraus, Richard Drexl und Ihnen die Lage analysieren und darüber nachdenken, was zu tun ist, um die Bundeswehr und unsere Soldaten in die Lage zu versetzen, ihre Aufträge zu erfüllen.
Vortrag und Diskussion
Referent: Oberst a.D. Richard Drexl

Oberst a.D.Drexl Richard Drexl trat 1972 in die Bundeswehr ein. Nach Offiziersausbildung und Studium der Luft- im BMVg aund Raumfahrttechnik folgten Verwendungen als TO im HTG 64 und LTG 61 in Penzing sowie als Sachbearbeiter für Rüstungsaufgaben der Luftwaffe im BMVg /Bonn. Im Anschluss war er  als Stabsoffizier von 1986 bis 1993  im damaligen Jagdbombergeschwader 34 in Memmingen. Anschließend folgten Aufgaben in höheren Kommandobehörden der Luftwaffe und im BMVg: Von 2006 bis 2008 war er Stellvertretender General Luftwaffenrüstung in Köln/Wahn. In dieser Verwendung war er mitverantwortlich für die Rüstungsvorhaben aller fliegenden Waffensysteme der Bundeswehr. Im Anschluss daran war er von 2003 bis 2006 Kommandeur des Luftwaffeninstandhaltungsregiments 1 in Erding und von 2008 bis zu seiner regulären Versetzung in den Ruhestand im Jahr 2013 Kommandeur der Technischen Schule der Luftwaffe in Kaufbeuren.

Referent: Josef Kraus , Bestsellerautor, Publizist, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes a.D.
Ort: Maxx by Steigenberger Hotel - Allee nach Sanssouci 1 , 14471 Potsdam
Organisator: Privatdozent Dr. Kurt Hecht gsp-potsdam@mail.de
Tel: 0331 / 200 19 10